Jake Isaac


Frisch von der grünen Insel, gibt es für alle Mumford-and-Sons-Folkaholics was feines auf die Ohren, denn Jake Isaac steht in den Startlöchern, um auch hierzulande reihenweise Musikliebhaber zu verzaubern. Die Bühne des Leopalloza und Glastonbury Festivals bespielte er bereits und auch Joan As Police Woman erkannte seine Qualitäten, so

Fink - Looking Too Closely


Hard Believer “is shot through with rawness and controlled aggression; an album replete with calm beginnings seguing into powerfully hypnotic loops and climactic finales”. Es ist 8:00 Uhr morgens, man hat den Club erst kürzlich verlassen, die Sonne ist bereits aufgegangen und taucht die Stadt - die kollektiv auf dem Heimweg zu

Reptar


"I first tried to name the band Invisible Boyfriend. And everybody goes, ‘that is the stupidest name I have ever heard in my life." So why Reptar? "It is the second stupidest band name we have ever heard." So viel zur Art und Weise, wie die Jungs aus Athens in Georgia an ihren Bandnamen gekommen sind. Was die Jungs mit ihrer Musik

Blaudzun / Promises Of No Man's Land


Irgendwo zwischen Arcade Fire und Get Well Soon pendelnd hat der niederländische Folk-Sänger bereits drei Alben veröffentlicht. Was in seiner Heimat die Menschen zu Jubelstürmen veranlasst, scheint hierzulande noch nicht so wirklich zu zünden. Macht nichts, denn wir finden: Reinhören solltet ihr trotzdem mal. Official / Facebook /

Videopremiere: Woodkid / I Love You

Posted on by Natalie in Eject | Leave a comment

woodkid2

Woodkid aka Yoann Lemoine hat erneut sein Können als Regisseur bewiesen! Heute feiert sein neustes Video “I love You” Premiere. Neben seiner Karriere als Musiker war der Franzose bisher maßgeblich für erfolgreiche Videoproduktionen für zum Beispiel Katy Perry (Teenage Dream) oder auch Lana Del Rey (Born to Die) verantwortlich. Unter dem Namen Woodkid mischt er seit 2011 nicht mehr nur die Video-, sondern auch die Musikwelt ordentlich auf! Read more

Share Button

Tough Knuckles / Vannawhite / Free Download

Posted on by Natalie in Downloads, Eject | Leave a comment

toughknuckles-vannawhite Es ist wirklich schade, dass man manche Bands erst dann entdeckt, wenn sie schon längst wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Sie starteten mit einem Album, doch der erwünschte Erfolg bleibt aus. Hinzukommen unverhoffte Schicksalsschläge und die Karriere ist sprichwörtlich im Eimer. Tough Knuckles starten in 2010 durch, ein Vertrag bei Famous Class war ihnen sicher und The Fader unterstützte sie wo es nur ging. Jedoch teilte bereits kurz vor der Veröffentlichung ihres ersten Albums “Vannawhite”, Sänger Calvin LeCompte mit, dass Gitarrist Ariel Panero in der Nacht zuvor verstorben war. Das Album veröffentlichten sie trotzdem, doch leider hörte man schon nach wenigen Monaten nichts mehr von der Band. Was jedoch übrig blieb, ist “Vannawhite”, was immer noch im Netz zur Verfügung steht – und zwar mittlerweile als kostenloser Download. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten mich einzuhören, ist das Album mittlerweile zu einem echtem Wegbegleiter geworden. Hört rein, ladet es euch herunter und sagt mir wie ihr es findet. Read more

Share Button

Mac DeMarco / Dreamin

Posted on by Natalie in Eject | Leave a comment

mac demarco

Während wir voller Spannung ein neues Mac DeMarco Album erwarten und zugleich von neuen schrägen Videos des 22-jährigen Kanadiers träumen, werde ich euch als kleine Zeitüberbrückung mit seinem letzten Video “Dreamin” beglücken. Gefilmt von Jason Harvey und zu finden auf dem aktuellen Album “Mac DeMarco 2″, erhältlich via Captured Tracks. Read more

Share Button

Video der Woche: Bonobo / Cirrus

Posted on by Natalie in Downloads, Eject, Video der Woche | Leave a comment

Bonobo hat die Arbeiten an seinem Anfang April erscheinenden Album “The North Borders” beendet und macht uns jetzt mit der ersten Song-Auskopplung namens “Cirrus” bekannt. Wie nicht anders erwartet hat auch dieses Stück in voller Bonobo-Manier einen hypnotische Melodie, der man sich nicht entziehen kann. Dazu kommt noch ein absolut starkes Video von cyriak.co.uk, das uns in eine verdrehte Wunderwelt der 60er Jahre befördert. Read more

Share Button

Neues UMO Album II im Stream

Posted on by Natalie in Allgemein, Eject | Leave a comment

UMO-2 Am 5. Februar ist es soweit, Unknown Mortal Orchestra bringen ihr zweites Album ‘II’ auf den Markt und starten mit einer großen Tour durch 3 Kontinente. Auch Berlin wird für das einzige Deutschlandkonzert ein Besuch abgestattet. Am 8. Februar im Prince Charles. Save the date!

Wer es nicht mehr aushält, sich bis zur Veröffentlichung im Februar zu gedulden, kann bei NPR das neue Album streamen. Und wer in die alten Songs reinhören will, kann dies gerne in meinem Musikkanal: UMO YEAH tun. Ich schwöre euch, diese Band macht die geilsten Videos von allen! Read more

Share Button

Memoryhouse / Shades of Our Life

Posted on by Natalie in Eject | Leave a comment

Memoryhouse thank you Memoryhouse haben vor wenigen Stunden einen neuen Song plus Video mit dem Titel ‘Shades of Our Life’ veröffentlicht. Das Lied ist als Dankeschön allen Fans gewidmet, die das Duo im letzten Jahr unterstützt haben. Im April berichtete die Band auf ihrer Webseite von einem schicksalhaften Ereignis, durch das sie nicht nur ihr Hab und Gut verloren, sondern auch die damalige Tour mit Washed Out absagen mussten. Ihr Van wurde aufgebrochen und das komplette Equipment gestohlen. Dem damaligen Spenden-Aufruf folgten viele Fans und ermöglichten Memoryhouse somit wieder auf die Beine zukommen. Read more

Share Button
« Zurück  1 2 ... 4 5 6 7 8 ... 53 54   Weiter »